Hilfe

Hilfe

Wie kommt die Lieferzeit zustande?

Unsere Gewächshäuser werden speziell Ihren Wünschen entsprechend gefertigt. Je nach Auftragslage benötigt die Lieferung ca. 3-5 Wochen. Für Rückfragen wann Ihr Gewächshaus ca. eintreffen wird stehen wir natürlich gerne per E-Mail zur Verfügung (office@gardn.at).

Kann man ein Gewächshaus auch Besichtigen?

Ja natürlich, hierfür würden wir Sie um eine telefonische Kontaktaufnahme bitten. Alternativ können Sie uns auch gerne eine Nachricht mit Ihrer Rufnummer und Adresse an office@gardn.at zukommen lassen. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Wie stabil sind die angebotenen Gewächshäuser gegen starken Wind und Schnee?

Sehr stabil 

  • Wind: Der Stahlrahmen in Verbindung mit der Verglasung, weist ein so hohes
  • Gewicht auf, dass bisher noch nie ein Gewächshaus vom Wind "geholt" wurde.
  • Schnee: Die Drucklast pro qm liegt bei 150kg.

Was sollte man über die Anlieferung wissen?

Sie werden vor Versand von uns telefonisch kontaktiert, um einen passenden Anliefertermin zu finden. Unsere Gewächshäuser, wie auch viele andere Artikel, kommen als Bausatz. Die Anlieferung erfolgt in den meisten Fällen per Spedition auf einer Europalette. Eine Hebebühne ist vorhanden, somit ist ein problemloses Abladen möglich.

Wie leicht ist die Montage der Gewächshäuser?

Es liegt eine ausführliche Montageanleitung bei und mit etwas handwerklichem Geschick sollte der Aufbau kein Problem sein. Falls Ungereimtheiten auftauchen, melden Sie sich bei uns. Gerne bieten wir Ihnen an, den Aufbauplan vor Montage telefonisch durchzugehen. Für Sie natürlich alles kostenlos und unverbindlich.

Was gibt es über das Fundament zu wissen?

Das wichtigste ist eine ebene und stabile Auflage. Wie genau Sie das Fundament machen, ob mit Kellersteinen (Hohlblock-, H-Steinen)  oder ein „geschalltes Fundament“ bleibt Ihnen überlassen. Für Fragen diesbezüglich stehen wir Ihnen natürlich jederzeit telefonisch unter +43(0) 7613/8282 zur Verfügung.

Wie wird die Verglasung befestigt?

Stahlklammern mit einem „Kunststoffstreifen“ pressen das Glas an die Profile. Auf den Dachprofilen befindet sich zusätzlich auch ein „Dichtungsgummi“.

Wie funktionieren automatische Öffner?

Stromlos und ohne sonstige Einflüsse von außen. Diese werden allein durch die Temperatur geregelt, umso wärmer es wird umso weiter öffnen sie. (ab ca. 28°) Zu empfehlen sind automatische Öffner wenn Ihr Gewächshaus auch mal unbeaufsichtigt den Tag in der Sonne verbringt. Wie viele Sie verwenden möchten bleibt Ihnen überlassen, diese können auch einfach und schnell nachgerüstet werden. 1 Stk. ist bei jedem Gewächshaus inkludiert.

Muss das Gewächshaus verankert werden?

Ja, es geht darum ein Verrücken durch den Wind zu verhindern. Um dies zu gewährleisten, empfehlen wir bei einem betonierten Fundament, das Gewächshaus auf der Innenseite des Rahmens, mit einem 8mm „Dübel“ ca. alle 1,5m zu befestigen. Für weitere Fragen erreichen Sie uns jederzeit unter +43(0) 7613/8282.

Was ist eine ESG-Verglasung?

ESG steht für Einscheiben-Sicherheitsglas. Dies ist gegen Aufpreis erhältlich. Der Unterschied zu „normalen“ Glas ist die Bruchweise („Zuckerwürfel“) und eine höhere Bruchfestigkeit.

Was ist „Heliosglas“?

Heliosglas, auch genannt „Nörpelglas“, weist eine spezielle Gussstruktur auf die einen Schattierungseffekt erzeugt. Somit kann auch bei ganztätiger Sonneneinstrahlung Ihren Pflanzen nichts geschehen. Heliosglas ist echtes Glas, kein Kunststoff.